Limberg – Monte Carlo – Limberg

Limberg – Monte Carlo – Limberg

Im Steinbruch Hengl in Limberg bei Maissau wurde am ersten Maiwochenende die Rally Monte Carlo simuliert. Für die 28 Teams, darunter eines mit Udo als aktiven Piloten, war es ein actionreiches Wochenende. Hoch motiviert sahen leider nicht alle Teams die Zielflagge. Waschrumpelpiste, Sandpiste und kürbisgroße Steine setzten den Fahrzeugen arg zu. Da wurde zwischendurch geschweißt und geschraubt was das Zeug hielt.

Trotzdem, Udos Original Bolide, ein BMW 318ti, scheiterte schon nach einer Stunde mit einem kapitalen Motorschaden, das Ersatzauto, ein BMW E21, blieb eine halbe Stunde vor der Zielflagge mit einem Achsbruch endgültig liegen.

Trotzdem, es war ein Riesenspass und am 21.9. wird noch ein Schäufchen nachgelegt. Mit den 24 Stunden von Limberg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.