Winterwonderland

Winterwonderland

oder zumindest bei weitem mehr Schnee als im Vorjahr bot die traditionelle Saisoneröffnung am Stuhleck. War man im Tal noch von zartem Grün umgeben, so wurde es mit jedem Höhenmeter weißer. Eine perfekte Mischung aus Natur – und Kunstschnee ließ echte winterliche, vorweihnachtliche Stimmung aufkommen. Und es war auch wieder ein Treffen der üblichen Verdächtigen aus den Bereichen Musik, Kabarett, Schauspiel, Journalismus, Sport, Wirtschaft und Kulinarik. Insgesamt waren es 42 VIP Gäste die sich die Fahrt in den Schnee nicht entgehen ließen. 23, darunter auch Udo, traten auch zu einem Riesenslalom an, bei dem es mehr um den Spass, als um Spitzenzeiten ging.

Diese Diashow benötigt JavaScript.